Justyna Starosta, LL.M.

Im Anschluss an das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld im Jahre 2004 absolvierte Rechtsanwältin Starosta im Bezirk des OLG Düsseldorf den zweijährigen Referendariatsdienst.

Danach besuchte sie die Wirtschaftsakademie in Düsseldorf mit den Schwerpunkten Wirtschtsrecht und Steuerrecht.

Ab 2007 bis August 2012 arbeitete sie im Deutschen Bundestag als Referentin im innen- und rechtspolitischen Bereich, während sie nebenberuflich als Anwältin tätig war.

Berufsbegleitend hat Rechtsanwältin Starosta einen Master im Informationsrecht an der Universität Oldenburg absolviert.

Von September 2012 bis August 2016 war sie im nordrhein-westfälischen Landtag NRW tätig, wo sie schwerpunktmäßig mit Fragen des Wirtschaftsrechts betraut war.

Ihre Tätigkeit als Anwältin hat sie zum 1. September 2016 zum Hauptberuf gemacht.

Veröffentlichung der Masterthesis „Datenaustausch zwischen der EU und den USA am Beispiel des TFTP II-Abkommens (SWIFT-Abkommen) als Band in der Schriftenreihe „Beiträge zum Informationrecht “ im Oldenburger Verlag für Wirtschaft, Informatik und Recht

Sprachen: Deutsch, Polnisch und Englisch

Telefon: 0049 (211) 5989561-0

Email: starosta@sghlegal.de